Geburtstagstorte – Kinder Bueno – Rezept

Geburtstagstorte Kinder Bueno

Kinder-Bueno TorteWas für eine tolle Idee. Ein Kollege wollte seiner Freundin zum 25. Geburtstag eine Überraschung machen und fragte uns ob wir ihm eine Torte backen würden. Natürlich!!! So eine tolle Überraschung muss man unterstützen, denn welche Frau würde sich nicht über so ein Geschenk freuen.

Da seine Freundin Kinder Bueno liebt war auch klar, welche Geschmacksrichtung die Torte haben soll. Das Design war auch schnell klar. Ein Teddybär soll die Torte schmücken.

Wie immer beim Modellieren der Figuren, starte ich 4 Tage vorher. Auch dieser Teddybär besteht aus Fondant gemischt mit CMC Pulver. Passt beim Mischen nur auf, dass ihr nicht zu viel CMC Pulver benutzt, da der Fondant sonst brüchig wird. Zudem empfehle ich beim Modellieren die Hände mit Pflanzenfett einzuschmieren. So entstehen besonders glatte Oberflächen.

Der Boden ist ein einfacher Biskuit, der zwei Mal geschnitten wird. Nun aber zu der Creme.

Kinder-Bueno Torte

Zutaten:

  • 1 Packung Kinder Bueno
  • 200g Nougat
  • 100g Zartbitter Kuvertüre
  • 100g Zucker
  • 100g Joghurt
  • 200g Frischkäse
  • 300g Schlagsahne
  • 7 Blatt Gelatine

 

Zubereitung:

Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Die Kinder Bueno mit dem Mixer zerkleinern. Nun die Kuvertüre, die Kinder Bueno, den Nougat, Zucker, Frischkäse und Joghurt zu einer glatten Creme verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Gelatine nach Anleitung auflösen und unterheben.

Alles auf die Böden verteilen und gut kalt stellen. Diese sollte mindestens 4 Stunden kalt stehen.

Danach könnt ihr die Torte einstreichen und mit Fondant eindecken.

Kinder-Bueno-Torte

Biskuitböden mit einer Kinder-Bueno-Creme als Füllung! Umhüllt wurde das ganze Mit Marzipan und mit einem Teddy aus Fondant dekoriert!
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit1 Std. 20 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 20 Min.
Gericht: Cake
Land & Region: Germany
Portionen: 12
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

Zutaten Biskuit

  • 5 Stück Eier
  • 4-5 EL lauwarmes Wasser
  • 1 Stück Vanilleschote oder 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 EL Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Optional Stück Zitronen- oder Orangenabrieb

Zutaten Bueno-Creme

  • 1 Packung Kinder Bueno
  • 200 Gramm Nougat
  • 100 Gramm Zartbitterkuvertüre
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Joghurt
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 300 Gramm Schlagsahne
  • 7 Blatt Gelatine

Anleitungen

Zubereitung Biskuit

  • Die Eier werden sauber getrennt. Zucker und Vanillezucker vermischen. Das Eigelb wird mit dem Mixer schaumig geschlagen, die Zuckermischung und das warme Wasser hinzugegeben. Die Eigelbmasse muss nun für ca. 20-30 Minuten geschlagen werden. Die Masse wird dabei cremig und weiß.
    In der Zwischenzeit wird das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermengt. Hier könnt ihr optional Aroma hinzufügen. Das Eiweiß steif schlagen.
    Wenn die Eigelbmasse fertig ist, wird der Eischnee vorsichtig mit einem Holzlöffel untergehoben. Zudem kann gleichzeitig das Gemisch aus Mehl, Stärke und Backpulver vorsichtig nach und nach hinzu gesiebt werden. Wichtig ist hier, dass das Mehl vor dem Hinzufügen gesiebt wird.
    Je nach gewünschter Art wird nun der Teig in die entsprechende Form gefüllt. Abhängig vom Ofen variieren die Backzeiten. Wenn der Teig auf Druck leicht nachgibt und eine schöne Farbe angenommen hat, ist er fertig.
    Biskuitböden vom Blech / Biskuitrollen: 160 ° Umluft für ca. 15-25 Minuten
    Biskuitboden in Springform 24 cm: 180° Ober-/ Unterhitze für ca. 15 Minuten
    170° Ober-/ Unterhitze für ca. 15 Minuten
    160° Ober-/ Unterhitze für ca. 10 Minuten

Zubereitung Creme und Torte

  • Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Die Kinder Bueno mit dem Mixer zerkleinern. Nun die Kuvertüre, die Kinder Bueno, den Nougat, Zucker, Frischkäse und Joghurt zu einer glatten Creme verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Gelatine nach Anleitung auflösen und unterheben.
    Alles auf die Böden verteilen und gut kalt stellen. Diese sollte mindestens 4 Stunden kalt stehen.
    Danach könnt ihr die Torte einstreichen und mit Fondant oder Marzipan  eindecken.

 

1 Kommentar

  • Reply
    Tanja
    9. Mai 2018 at 11:00

    Das klingt richtig lecker. Ich glaube solch eine Torte wäre auch was für mich, denn ich liebe Kinder Bueno.

  • Kommentar verfassen

    Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis