Mikrowellen BiskuitBesonders zu Deko-Zwecken bei Motivtorten wird der Mikrowellen Biskuit gerne genutzt, auch Essbares Moos Biskuit genannt! Der Name ist hier Programm, denn dieser Biskuit für die Mikrowelle sieht echtem Moos zum Verwechseln ähnlich. Da man das essbare Moos nach Belieben einfärben kann, lassen sich hiermit viele verschiede Torten dekorieren.

Der Mikrowellen Biskuit ist perfekt als essbares Moos für Motivtorten – schau dir das Video an!

Die Zubereitung des Moos Biskuit geht super schnell und gelingt immer! Wenig Zutaten und auf Grund der Zubereitung in der Mikrowelle innerhalb kürzester Zeit zubereitet!

So, jetzt kommen wir aber zum Rezept:

Welche Zutaten benötigt man für den Mikrowellen Biskuit?

Mikrowellen Biskuit Zutaten:

In unserem Video erhitzen wir die Masse in einem Gefäß – man kann die Masse auch auf mehrere Gefäße aufteilen und unterschiedlich einfärben. Dies wirkt sich auf die Zeit in der Mikrowelle aus! Mehr dazu unten!

Video – Zubereitung des Mikrowellen Biskuit für essbares Moos




Wie wird das Mikrowellen Biskuit Rezept zubereitet?

Zubereitung des Teig für unser essbares Moos:

Der Teig für den Mikrowellen Biskuit ist sehr schnell zubereitet, gerade Mal 5 Zutaten sind nötig. Ausgebacken, bzw. genauer genommen erhitzt, wird unser essbares Moos in der Mikrowelle. Bei der Einfärbung des Teiges muss man ein wenig spielen – vor allem beim Einrühren der Farbe sollte man es nicht übertreiben. Ein kleiner Farbunterschied wirkt viel natürlicher und lässt unser Moos Biskuit viel realistischer aussehen.

  1. Zuerst Ei, Zucker und Agaven-Dicksaft sorgfältig verquirlen
  2. Mehl und Lebensmittelfarbe* hinzufügen
  3. Evtl. weitere Lebensmittelfarbe hinzugeben und mit der Hand vermischen
  4. Die Masse in ein oder mehrere (bei mehreren Farben) mikrowellentaugliche Gefäße geben
  5. Für ca. 2 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle* erhitzen – wenn der Teig nicht durch ist einfach nochmal erhitzen!

Solltet ihr die Masse auf mehrere Gefäße verteilt haben empfehlen wir zuerst 1 Minute bei 800 Watt – falls notwendig erneut für 30 Sekunden erhitzen. Nachdem ihr den Biskuit in der Mikrowelle erhitzt habt, solltet ihr ihn unbedingt ein wenig auskühlen lassen – VORSICHT – der Biskuit ist wirklich sehr heiß!

Moos Biskuit

Essbares Moos zum Dekorieren

Der Biskuit für die Mikrowelle ist perfekt für die Dekoration als essbares Moos geeignet – egal ob für kleine oder auch größere Dekorationsarbeiten. Mit ein wenig Erfahrung findet man auch schnell den richtigen Farbton. Besonders geeignet ist er natürlich für Motivtorten – aber auch ein Nachtisch lässt sich sich hiermit wunderbar aufpeppen. Hier kann man dann auch andere Farben verwenden!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen unseres Rezept – Guten Appetit!

Mikrowellen Biskuit

Schneller Biskuit aus der Mikrowelle - Perfekt als Dekoration, z.B. als Moos
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Gericht: Cake, Dessert
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

Zutaten

  • 1 Stck. Ei
  • 25 g Zucker
  • 30 g Agavendicksaft/ alternativ anderer heller Sirup
  • 5 g Backpulver
  • 25 g Mehl
  • Etwas Lebensmittelfarbe (Grün, oder andere)

Anleitungen

Zubereitung des Mikrowellen Moos Biskuit

  • 1. Zuerst Ei, Zucker und Agaven-Dicksaft sorgfältig verquirlen
    2. Mehl und Lebensmittelfarbe hinzufügen
    3. Evtl. weitere Lebensmittelfarbe hinzugeben und mit der Hand vermischen
    4. Die Masse in ein oder mehrere (bei mehreren Farben) mikrowellentaugliche Gefäße geben
    5. Für ca. 2 Minuten bei 800 Watt in der Mikrowelle erhitzen - wenn der Teig nicht durch ist einfach nochmal erhitzen!
    Solltet ihr die Masse auf mehrere Gefäße verteilt haben empfehlen wir zuerst 1 Minute bei 800 Watt - falls notwendig erneut für 30 Sekunden erhitzen. Nachdem ihr den Biskuit in der Mikrowelle erhitzt habt, solltet ihr ihn unbedingt ein wenig auskühlen lassen - VORSICHT - der Biskuit ist wirklich sehr heiß!