Burger Buns – Brötchen backen

Burger Buns – Brötchen backen

Vollkorn-BunsHeute wollten wir Burger vom Grill selber machen, doch uns fehlte das passende “Brötchen”. Alle Burger oder Hamburger Brötchen schmecken nach nichts und bestehen hauptsächlich aus Weizenmehl. Daher sind wir auf die Suche gegangen und haben ein tolles Rezept für Vollkorn Burger Buns gefunden. Dieses bedarf allerdings etwas Vorbereitungszeit, da diese aus einem Hefeteig bestehen und dieser seine Ruhezeit benötigt.

Der Teig wird aus Roggen- und Dinkelvollkornmehl zubereitet. Hier könnt ihr natürlich auch andere Mehlsorten nehmen.

Zutaten für ca. 7 Stück Burger Buns:

  • 240 g Roggenvollkornmehl
  • 160 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 ml Milch
  • 230 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Block frische Hefe
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 3 EL Butter
  • 1 Eigelb
  • Sesam

Anleitung zum Brötchen backen:

Die Milch leicht erwärmen und mit dem Zucker und der Hefe ruhen lassen bis sich kleine Blasen gebildet haben (ca. 15 Minuten). 

Mehl, Wasser, Eier, Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Nun die Butter hinzugeben und unter den Teig kneten. Nun muss der Teig für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen. Er sollte die doppelte Höhe angenommen haben.

Dann heizt ihr den Ofen auf 190° Umluft vor. Den Teig nochmals durchkneten und zu ca. 7 gleich großen Bällen formen. Diese legt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun quirlt ihr mit einer Gabel das Eigelb kurz auf und bestreicht die Oberfläche der Burger Buns* damit, anschließend streut ihr den Sesam drauf.

Das Ganze backt ihr ca. 15 Minuten im Ofen*. Guten Appetit mit den Burger Brötchen!

*=Affiliate-Link

Vollkorn Buns

Vollkorn Buns für Hamburger oder einfach mal so!
Vorbereitungszeit2 Stdn. 10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 40 Min.
Gericht: Bread
Land & Region: Germany
Portionen: 7
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

Zutaten Vollkorn Buns

  • 240 Gramm Roggenvollkornmehl
  • 160 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 ml Milch
  • 230 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Block frische Hefe
  • 2 EL Zucker
  • 1,5 TL Salz
  • 2 Stück Eier
  • 3 EL Butter
  • 1 Stück Eigelb
  • Sesam zum Bestreuen

Anleitungen

Anleitung Vollkorn Buns

  • Die Milch leicht erwärmen und mit dem Zucker und der Hefe ruhen lassen bis sich kleine Blasen gebildet haben (ca. 15 Minuten). 
    Mehl, Wasser, Eier, Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Nun die Butter hinzugeben und unter den Teig kneten. Nun muss der Teig für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen. Er sollte die doppelte Höhe angenommen haben.
    Dann heizt ihr den Ofen auf 190° Umluft vor. Den Teig nochmals durchkneten und zu ca. 7 gleich großen Bällen formen. Diese legt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun quirlt ihr mit einer Gabel das Eigelb kurz auf und bestreicht die Oberfläche der Buns damit, anschließend streut ihr den Sesam drauf.
    Das Ganze backt ihr ca. 15 Minuten im Ofen.

1 Kommentar

  • Reply
    Sigrid
    14. September 2017 at 8:17

    Vielen Dank für das wunderbare Rezept, ich freue mich immer, wenn ich Vollkornrezepte finde. Vollkorn schmeckt mir einfach, meine Buns habe ich bisher aus Dinkelvollkorn gebacken, kein Vergleich zu den “Bleichgesichtern”. Euer Rezept mit dem Roggenanteil klingt nach einem sehr herzhaften Brötchen. Sehr fein.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Kommentar hinterlassen