Grundrezept Plätzchenteig

Grundrezept Plätzchenteig

Rezept

  • 250 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125 g kalte Butter
  • Optional: Aroma oder Dekostreusel

Anleitung:

Die Zutaten für den Teig zunächst mit dem Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.

Bevor man den Teig verwenden kann, sollte er ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Dazu wickel ich den Teig in Frischhaltefolie zu einer Rolle.

Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte nochmals mit den Händen gut durchkneten und anschließend ausrollen. Ich empfehle den Teig auf eine Dicke von ca. 3 mm auszurollen.

Nun können die Plätzchen nach Lust und Laune ausgestochen werden.

Nun geht das ganze auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 175° Umluft für 8-10 Minuten in den Ofen.

 

Optional:

Wer seine Kekse mit Streusel dekorieren möchte, bestreicht die ausgestochenen Kekse VOR dem backen mit Eigelb und streut die Streusel drüber.

Auch im Nachhinein können die Kekse mit Zuckerglasur (Puderzucker mit Zitronensaft oder Wasser vermengen) dekoriert werden. Hier sind euch keinen Grenzen gesetzt.

Rezepte

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis