Brioche Rezept – Brioche selber backen

Brioche Rezept – Das Brioche Originalrezept

Brioche OriginalrezeptWir waren letztens für eine Kurztrip in Brügge – neben den Sehenswürdigkeiten haben wir auch eine hervorragende Leckerei genossen – den Brioche*. Ziemlich zentral, ganz in der Nähe des Marktplatzes, liegt die Bäckerei Aux Merveilleux de Fred, welchen neben einem perfekten Brioche auch andere Leckereien anbietet! Und ja…man kann zu zweit durchaus einen ganzen Brioche innerhalb kürzester Zeit verputzen J

Brügge ist für eine Kurztrip übrigens absolut zu empfehlen – der klassische Kopfsteinpflaster und die schicken Bauwerke versprühen an jeder Ecke ihren Charme. Der Touristenansturm auf diese kleine Stadt ist allerdings riesig – den Tag über ist es ein hektisches Treiben, ähnlich wie beim Schlussverkauf! Zum Abend hin wird es aber schnell ruhiger! Aber zurück zum Brioche – es handelt sich um ein relativ einfaches Rezept, auch Anfänger sollten hierbei keine Schwierigkeiten haben.

Brügge sehen und sterben…erst nach diesem Brioche!

Bei diesem Brioche Rezept ist es wichtig unbedingt mit Mehl Typ 55 zu arbeiten! Ihr könnt durchaus auch anderes Mehl verwenden, allerdings wird der Brioche dann nicht so schön luftig und lecker. Ihr habt die Wahl – entweder ihr nehmt backfeste Chocolate Chunks* oder ihr verwendet Hagelzucker*. Geschmackssache! Los geht es mit Zutaten für euren Brioche!

Zutaten – Schoko Brioche oder Zucker Brioche

  • 3 Eier
  • 190 g Schokodrops / Hagelzucker
  • 150 ml Milch
  • 500 g Mehl Typ 55 (WICHTIG)
  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 30 g Hefe
  • 5 g Salz
  • Etwas Milch zum Bestreichen

Zubereitung des Schokoladen Brioche

BriocheZuerst die Butter in kleine Würfel schneiden und bei Zimmertemperatur ein wenig weich werden lassen. Währenddessen könnt ihr Salz, Puderzucker und Mehl in ein Schüssel geben und gründlich vermischen. Die Hefe in die Milch bröseln und durch Rühren auflösen – dann 2 ganze Eier hinzufügen und kurz mit dem Mixer vermischen*.

Diese Hefemischung gebt ihr jetzt zur Mehlmischung und verknetet diese gründlich mit den Händen – sobald alles gut verknetet ist, gebt ihr die zimmerwarme Butter hinzu. Jetzt müsst ihr solange weiterkneten, bis eine homogene Masse entstanden ist! Nicht wundern – zu Anfang ist alles sehr „schmierig“ durch die Butter – einfach immer weiter kneten! Sobald alles gut vermischt ist, formt ihr einen Ball und lasst den Teig daraufhin in einer Schüssel für ca. 1 Stunden in einem Raum bei ca. 20 Grad Celsius gehen – die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken.

Schokolade oder Hagelzucker hinzufügen

Jetzt kommt der leckere Teil – den Hagelzucker oder die Chocolate Chunks in den Teig einkneten und dann zwei gleichgroße Bälle formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und nochmal für mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Den Brioche backen

Den Ofen auf 150 Grad Celsius* Umluft vorheizen. Ein ganzes Ei mit einem Esslöffel Milch gründlich verrühren und die beiden Brioche damit einstreichen. Anschließend werden mit einer befeuchteten Schere Schnitte rund um den Brioche gemacht – die Schere beim Schneiden immer ein wenig anwinkeln, damit der Schnitt geöffnet bleibt. Jetzt für ungefähr 25 Minuten in den Backofen und anschließend am Besten warm genießen!

Das Brioche Originalrezept

Das Brioche Rezept für jeden - Schnell und einfach selber gemacht! Probier es aus - Wichtig: Mehl Typ 55 ist wirklich wichtig für ein tolles Ergebnis
Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit1 Std. 50 Min.
Gericht: Cake
Land & Region: Germany
Portionen: 12
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

Zutaten – Schoko Brioche oder Zucker Brioche

  • 3 Stück Eier
  • 190 Gramm backfeste Schokodrops oder Hagelzucker
  • 150 ml Milch
  • 500 Gramm Mehl Typ 55 (WICHTIG)
  • 100 Gramm Butter
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 30 Gramm Hefe
  • 5 Gramm Salz
  • etwas Milch zum Bestreichen

Anleitungen

Zubereitung des Schokoladen Brioche

  • Zuerst die Butter in kleine Würfel schneiden und bei Zimmertemperatur ein wenig weich werden lassen. Währenddessen könnt ihr Salz, Puderzucker und Mehl in ein Schüssel geben und gründlich vermischen. Die Hefe in die Milch bröseln und durch Rühren auflösen – dann 2 ganze Eier hinzufügen und kurz mit dem Mixer vermischen.
    Diese Hefemischung gebt ihr jetzt zur Mehlmischung und verknetet diese gründlich mit den Händen – sobald alles gut verknetet ist, gebt ihr die zimmerwarme Butter hinzu. Jetzt müsst ihr solange weiterkneten, bis eine homogene Masse entstanden ist! Nicht wundern – zu Anfang ist alles sehr „schmierig“ durch die Butter – einfach immer weiter kneten! Sobald alles gut vermischt ist, formt ihr einen Ball und lasst den Teig daraufhin in einer Schüssel für ca. 1 Stunden in einem Raum bei ca. 20 Grad Celsius gehen – die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken.
    Schokolade oder Hagelzucker hinzufügen
    Jetzt kommt der leckere Teil – den Hagelzucker oder die Chocolate Chunks in den Teig einkneten und dann zwei gleichgroße Bälle formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und nochmal für mindestens 45 Minuten gehen lassen.
    Den Brioche backen
    Den Ofen auf 150 Grad Celsius Umluft vorheizen. Ein ganzes Ei mit einem Esslöffel Milch gründlich verrühren und die beiden Brioche damit einstreichen. Anschließend werden mit einer befeuchteten Schere Schnitte rund um den Brioche gemacht – die Schere beim Schneiden immer ein wenig anwinkeln, damit der Schnitt geöffnet bleibt. Jetzt für ungefähr 25 Minuten in den Backofen und anschließend am Besten warm genießen!

*=Affiliate-Link

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen