Kokos Kirsch Tiramisu

Kokos-Kirsch Tiramisu

Kokos-Kirsch-TiramisuWarum nicht mal was Neues ausprobieren? Natürlich ist das klassische Tiramisu kaum zu toppen, dennoch kann man eine sommerlichere Variante kreieren. Diese ist nicht ganz so schwer und eine perfekte Erfrischung für die heißen Tagen. Die Zubereitung ist simpel. Auch bei spontanen Besuch lässt es sich noch schnell zaubern. Dennoch empfehle ich es mindestens 3 Stunden durchziehen zu lassen.

Zutaten:

  • 1 Packung Löffelbisquits
  • nach Belieben Amaretto
  • 200g Sahne
  • 200g Mascarpone
  • 100g Frischkäse
  • 100g Zucker
  • 2 EL Kokossirup
  • 200g Kokosflocken
  • Schokoladenraspel
  • 1 Glas Sauerkirschen

Zubereitung:

Eine Lage Löffelbisquits in eine Form geben. Diese mit Amaretto oder anderer Flüssigkeit (z.B. den Kirschsaft) tränken.

Die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Frischkäse, Zucker und Kokossirup zu einer glatten Creme vermixen. Die Sahne unterheben.

Die Kirschen abgießen und über die Löffelbisquits streuen. Nun die Creme über die Kirschen streichen.

Die Kokosflocken in einer Pfanne kurz anrösten und über die Creme geben. Alles gut im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren bestreut ihr das Tiramisu mit den Schokoladenraspeln.

Probiert es aus!

Kokos-Kirsch-Tiramisu

Warum nicht mal was Neues ausprobieren? Natürlich ist das klassische Tiramisu kaum zu toppen, dennoch kann man eine sommerlichere Variante kreieren. Diese ist nicht ganz so schwer und eine perfekte Erfrischung für die heißen Tagen. Die Zubereitung ist simpel. 
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Germany
Portionen: 12
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

Zutaten

  • 1 Packung Löffelbiskuits
  • Amaretto nach Belieben
  • 200 Gramm Sahne
  • 200 Gramm Mascarpone
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 EL Kokossirup
  • 200 Gramm Kokosflocken
  • 50 bis 100 Gramm Schokoraspeln
  • 1 Glas Sauerkirschen

Anleitungen

Zubereitung

  • Eine Lage Löffelbisquits in eine Form geben. Diese mit Amaretto oder anderer Flüssigkeit (z.B. den Kirschsaft) tränken.
    Die Sahne steif schlagen. Mascarpone, Frischkäse, Zucker und Kokossirup zu einer glatten Creme vermixen. Die Sahne unterheben.
    Die Kirschen abgießen und über die Löffelbisquits streuen. Nun die Creme über die Kirschen streichen.
    Die Kokosflocken in einer Pfanne kurz anrösten und über die Creme geben. Alles gut im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren bestreut ihr das Tiramisu mit den Schokoladenraspeln.
    Probiert es aus!

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis