Hochzeitstorte Erdbeerherz

Hochzeitstorte Erdbeerherz

ErdbeerherzEtwas ungewöhnlich sich im November ein Erdbeerherz für seine Hochzeit zu wünschen, aber wenn man es rechtzeitig gesagt bekommt, kann man sich halbwegs vorbereiten.

Ich hatte Glück, dass bis Anfang November noch sehr warm draußen war. Dadurch habe ich tatsächlich noch deutsche frische Erdbeeren bekommen. Ich war selbst erstaunt. Aber auch einen Plan B hatte ich natürlich parat. Im Sommer hatte ich vorsichtshalber 3 kg frische Erdbeeren eingefroren. Die Verarbeitung ist zwar schwieriger, aber möglich. Wie ihr mit tiefgekühlten Beeren arbeitet habe ich euch bereits in diesem Rezept gezeigt.

Des Weiteren war es eine Herausforderung, das das Herz riesig sein sollte. Da aber so ein großes Herz nicht in meinen Backofen passt, brauchte ich einen kleinen Trick. Ich habe somit einen großen quadratischen und einen großen runden Biskuit gebacken. Den runden Kuchen habe ich halbiert und an jeweils an eine Seite des Quadrats gelegt. Somit bekommt ihr ebenfalls eine schöne große Herzform.

ErdbeerherzUnter den Biskuit habe ich in gleicher Weise jeweils einen Mürbeteig gebacken.

Auf den Mürbeteig kommt einen hauchdünne Schicht Kuvertüre, damit der Biskuit auch hält. Eine Herzhälfte wurde mit einer Vanillecreme und die Andere mit einer Erdbeer-Joghurt Creme bestrichen. Darauf kommen die frischen Erdbeeren und ein roter Tortenguss. Der Rand wird jeweils mit der Creme bestrichen und dann mit Krokant eingedeckt. Das ganze Herz wird dann mit Sahnetupfen dekoriert.

Die Rosen habe ich aus weißem Marzipan geformt.

Allgemein, Anleitungen, Torten

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis