Schwarzwälder Kirsch Dessert im GlasWer Schwarzwälder Kirsch Torte mag, der wird auch unser Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas lieben. Das Rezept ist so gestaltet, dass es sich sowohl mit wie auch ohne Alkohol herstellen lässt. Wir nutzen für unser Rezept eine Schokoladen Tarte, hier habt ihr allerdings auch die Möglichkeit eine andere Geschmacksrichtung zu nutzen – zu einem Kirsch Dessert passt jedoch sehr gut Schokolade!

Der Kuchen im Glas wird abwechselnd mit Creme und Kirschen geschichtet – je nach Größe des Glas und der Dicke der Schichten reicht unser Rezept für 2 große Gläser. Dies ist dann allerdings schon ein sehr „mächtiger“ Nachtisch – mehrere kleine Gläser* sind hier die bessere Alternative!

Das Tarte Rezept lässt sich auch als Kuchen servieren – hier passen dann auch sehr gut die Kirschen als Beilage!

So, jetzt kommen wir aber zum Rezept:

Welche Zutaten benötigt man für das Schwarzwälder Kirsch Dessert?

Schokoladen Tarte Zutaten (26cm Springform):

  • 100g Butter geschmolzen
  • 200g Zartbitterkuvertüre
  • 2 Eier
  • 100g Zucker
  • 1 EL Mehl
  • Kirschwasser zum Tränken im Glas

Creme Zutaten:

  • 250g Quark
  • 200ml Sahne
  • 2 bis 3 EL Puderzucker, je nachdem wie süß man die Creme möchte

Kirschen:

  • 1 Glas Kirschen
  • 2 EL Speisestärke

Wie wird das Schwarzwälder Kirsch Dessert zubereitet?

Schokoladen TarteZubereitung der Schokoladen Tarte:

Die Schokoladen Tarte wird super saftig und eignet sich nicht nur als Kuchen im Glas. Hier hat man bei der Wahl der Schokolade übrigens auch Variationsmöglichkeit – wir nutzen jedoch gerne Zartbitter, Vollmilch ist aber ebenfalls problemlos zu verwenden.

  1. Die Kuvertüre und die Butter zusammen über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle* komplett schmelzen – anschließend ein wenig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig weiß rühren, dies dauert ca. 5 bis 7 Minuten.
  2. Die Kuvertüre-Butter-Masse zu der Ei-Zucker-Masse geben und kurz auf niedrigster Stufe mit dem Mixer vermischen – dann das Mehl hinzufügen und ebenfalls auf kleinster Stufe verquirlen!
  3. Die Masse in eine 26cm Springform* füllen – den Boden der Springform zuvor mit Backpapier versehen. Für 25 bis 30 Minuten bei 180 Grad Umluft im backen. Je nach Backofen kann die Backzeit ein wenig variieren, daher zum Ende der Zeit öfter mal nachschauen!

Die Schokoladen Tarte kann man für verschiedene Kreationen nutzen – für unser Schwarzwälder Kirsch Dessert im Glas sollte man Zartbitter Kuvertüre verwenden!

Zubereitung der Creme für das Schwarzwälder Kirsch Dessert:

  1. Für die Creme den Magerquark zusammen mit den 2 bis 3EL Magerquark mit dem Mixer* auf niedrigster Stufe glatt rühren.
  2. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig mit der Hand unterheben.

Sollte die Creme euch nicht süß genug sein, könnt ihr auch jetzt noch vorsichtig etwas Puderzucker unterheben!

Zubereitung der Kirschen für das Dessert im Glas

  1. Die Stärke mit 3EL Kirschsaft glatt rühren – die Kirschen und den restlichen Kirschsaft in einem Topf zum kochen bringen.
  2. Sobald die Kirschen kochen den Kirschsaft mit der Stärke hinzufügen und einmal kurz, für ca. 1 Minute, aufkochen. Vom Herd nehmen und ein wenig auskühlen lassen.

Kuchen im Glas mit der Creme und den Kirschen schichten!

Sobald alles ein wenig ausgekühlt ist, kann man mit den Schichten im Glas beginnen. Hierzu die Schokoladen Tarte in kleine Stücke bröseln und je nach Höhe des Glas ca. 1 bis 2 den Boden bedecken. Als nächste Schicht folgt die Creme, anschließend die Kirschen. Je nach Höhe des Glases kann man erneut in der Reihenfolge schichten. Hier hat man freie Hand.

Wer das Dessert mit Alkohol möchte, kann die Kuchenschichten im Glas mit Kirschwasser beträufeln. Je nach Geschmack kann man auch Schokostreusel einbauen oder ganz oben auf das Dessert streuen.

Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem Schwarzwälder Kirsch Dessert – genießt es!

Bosch MFQ3540 Handrührer, Kunststoff, grau/weiß*
Bosch MFQ3540 Handrührer, Kunststoff, grau/weiß
Preis: € 36,99 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

SCHWARZWÄLDER KIRSCH DESSERT IM GLAS

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Cake, Dessert
Land & Region: Germany
Portionen: 4 Portionen
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

SCHOKOLADEN TARTE

  • 100 g Butter (geschmolzen)
  • 200 g Zartbitterkuvertüre (oder andere)
  • 2 Stck. Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Mehl
  • Kirschwasser zum tränken

CREME ZUTATEN

  • 250 g Quark
  • 200 ml Sahne
  • 2 - 3 EL Puderzucker

KIRSCHEN

  • 1 Glas Kirschen
  • 2 EL Speisestärke

Anleitungen

ZUBEREITUNG DER SCHOKOLADEN TARTE

  • Die Schokoladen Tarte wird super saftig und eignet sich nicht nur als Kuchen im Glas. Hier hat man bei der Wahl der Schokolade übrigens auch Variationsmöglichkeit – wir nutzen jedoch gerne Zartbitter, Vollmilch ist aber ebenfalls problemlos zu verwenden.
    Die Kuvertüre und die Butter zusammen über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle komplett schmelzen – anschließend ein wenig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Eier zusammen mit dem Zucker schaumig weiß rühren, dies dauert ca. 5 bis 7 Minuten.
    Die Kuvertüre-Butter-Masse zu der Ei-Zucker-Masse geben und kurz auf niedrigster Stufe mit dem Mixer vermischen – dann das Mehl hinzufügen und ebenfalls auf kleinster Stufe verquirlen!
    Die Masse in eine 26cm Springform* füllen – den Boden der Springform zuvor mit Backpapier versehen. Für 25 bis 30 Minuten bei 180 Grad Umluft im backen. Je nach Backofen kann die Backzeit ein wenig variieren, daher zum Ende der Zeit öfter mal nachschauen!

ZUBEREITUNG DER CREME FÜR DAS SCHWARZWÄLDER KIRSCH DESSERT:

  • Für die Creme den Magerquark zusammen mit den 2 bis 3EL Magerquark mit dem Mixer auf niedrigster Stufe glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig mit der Hand unterheben. Sollte die Creme euch nicht süß genug sein, könnt ihr auch jetzt noch vorsichtig etwas Puderzucker unterheben!

ZUBEREITUNG DER KIRSCHEN FÜR DAS DESSERT IM GLAS

  • Die Stärke mit 3EL Kirschsaft glatt rühren – die Kirschen und den restlichen Kirschsaft in einem Topf zum kochen bringen. Sobald die Kirschen kochen den Kirschsaft mit der Stärke hinzufügen und einmal kurz, für ca. 1 Minute, aufkochen. Vom Herd nehmen und ein wenig auskühlen lassen.

KUCHEN IM GLAS MIT DER CREME UND DEN KIRSCHEN SCHICHTEN!

  • Sobald alles ein wenig ausgekühlt ist, kann man mit den Schichten im Glas beginnen. Hierzu die Schokoladen Tarte in kleine Stücke bröseln und je nach Höhe des Glas ca. 1 bis 2 den Boden bedecken. Als nächste Schicht folgt die Creme, anschließend die Kirschen. Je nach Höhe des Glases kann man erneut in der Reihenfolge schichten. Hier hat man freie Hand.
    Wer das Dessert mit Alkohol möchte, kann die Kuchenschichten im Glas mit Kirschwasser beträufeln. Je nach Geschmack kann man auch Schokostreusel einbauen oder ganz oben auf das Dessert streuen.
    Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem Schwarzwälder Kirsch Dessert – genießt es!