Lebkuchen Weihnachtstorte – Weihnachtsbäckerei

Weihnachtskuchen – Weihnachtsbäckerei

WeihnachtsbaumkuchenWenn man an Weihnachten denkt, fallen einem direkt Gewürze wie Anis, Zimt und Lebkuchengewürzmischungen* ein. Und aus diesen wunderbaren Gewürzen habe ich eine Weihnachtstorte gezaubert.

Gebacken wurde ein heller Biskuits. Diesen habe ich nach dem Backen zwei Mal geschnitten, so dass ich 3 Böden zur Verfügung hatte.

Alle Böden wurden mit reichlich Amaretto getränkt, denn Amaretto gehört für mich auch zur Weihnachtszeit. Am liebsten im Kakao – aber im Kuchen ist ein Schuss Amaretto auch völlig ok 😉 .

Für die Füllung habe ich eine klassische Schokoladenmousse angerührt. Diese habe ich mit Zimt, Lebkuchengewürzen sowie auch hier mit einem Schuss Amaretto* abgeschmeckt.

Weihnachtstorte mit Lebkuchen

Um der Deko einen weihnachtlichen Hauch zu verleihen, wurde sie zuerst mit einer Zartbitter-Ganache und dann mit Kakaopulver bestäubt. Ich empfehle einen Backkakao zu nehmen, da dieser wesentlich dunkler und ungesüßt ist.

WeihnachtsbaumkuchenDie Tannenbäume habe ich mit einer eingefärbten Eiweißspritzglasur, bestehend aus Eiweiß + Puderzucker, hergestellt. Zum Einfärben nehme ich am liebsten die Farben von Wilton*. Hier braucht man extrem wenig und die Farben sind sehr intensiv. Die Tannebäume lassen sich schon nach 2 Stunden aushärten verwenden. Die Schneeoptik wurde mit einfacher Zuckerglasur hergestellt.

Für den Weihnachtlichen-Touch dürfen natürlich Glitzer, Rentiere und Weihnachtskugeln nicht fehlen. Mit dieser Weihnachtstorte sorgt ihr für viel Besuch in eurer Weihnachtsbäckerei!

*Affiliate Link

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen