Hochzeitstorte Erdbeerherz

Hochzeitstorte Erdbeerherz

ErdbeerherzEtwas ungewöhnlich sich im November ein Erdbeerherz für seine Hochzeit zu wünschen, aber wenn man es rechtzeitig gesagt bekommt, kann man sich halbwegs vorbereiten. Ein Erdbeerkuchen als Hochzeitstorte ist auch mal was anderes.

Ich hatte Glück, dass bis Anfang November noch sehr warm draußen war. Dadurch habe ich tatsächlich noch deutsche frische Erdbeeren bekommen. Ich war selbst erstaunt. Aber auch einen Plan B hatte ich natürlich parat. Im Sommer hatte ich vorsichtshalber 3 kg frische Erdbeeren eingefroren. Die Verarbeitung ist zwar schwieriger, aber möglich. Wie ihr mit tiefgekühlten Beeren arbeitet habe ich euch bereits in diesem Rezept gezeigt. Die Hochzeitstorte Erdbeerherz ist gar nicht so schwierig selber zu machen – probier es aus!

Westmark Herzbackform, edelstahl silber, 45 x 5 x 1.3 cm
Westmark Herzbackform, edelstahl silber, 45 x 5 x 1.3 cm
von Westmark
  • Herzbackform ohne Boden zum Backen, Formen und Schichten von herzförmigen Kuchen aber auch Herzhaftem wie Pizzen oder Quiches für ganz besondere Anlässe, Variabel verstellbar von 14,5- 26,5 cm Breite
  • Tortenring-Funktion: Gleichmäßige Form ohne Auseinanderlaufen der Teigmasse beim Backen, Einfaches Auslösen des Backgutes und formstabiles Schichten und Dekorieren mehrerer Böden durch leicht zu öffnenden/schließenden Formrand
  • Gute Qualität: Hochwertiger, rostfreier Edelstahl für optimale und regelmäßige Backeigenschaften, Hitzebeständig bis 240 Grad
  • Einfache Reinigung von Hand, Spülmaschinengeeignet
  • Lieferumfang: 1 x Westmark Herzbackform, Größenverstellbar, Höhe: 5 cm, Material: Rostfreier Edelstahl, Farbe: Silber, 31342270
Prime Preis: € 6,49 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2020 um 8:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Erdbeerherz als Hochzeitstorte

Des Weiteren war es eine Herausforderung, da das Herz riesig sein sollte. Da aber so ein großes Herz nicht in meinen Backofen passt, brauchte ich einen kleinen Trick. Ich habe somit einen großen quadratischen und einen großen runden Biskuit gebacken – das Biskuit Rezept habe ich euch ganz unten angehangen. Den runden Kuchen habe ich halbiert und jeweils an eine Seite des Quadrats gelegt. Somit bekommt ihr ebenfalls eine schöne große Herzform.

ErdbeerherzUnter den Biskuit habe ich in gleicher Weise jeweils einen Mürbeteig gebacken. Dieser bietet eine festere Konsistenz als der Biskuit und sorgt so für etwas Abwechslung.

Hochzeitstorte Erdbeerherz dekorieren

Auf den Mürbeteig kommt einen hauchdünne Schicht Kuvertüre, damit der Biskuit auch hält. Eine Herzhälfte wurde mit einer Vanillecreme, die andere Hälfte mit einer Erdbeer-Joghurt Creme bestrichen. Darauf kommen die frischen Erdbeeren und ein roter Tortenguss. Der Rand wird jeweils mit der Creme bestrichen und dann sorgfältig mit Krokant eingedeckt. Das ganze Herz wird dann mit Sahnetupfen dekoriert. Bei der Dekoration hat man natürlich freie Wahl.

Die Rosen habe ich aus weißem Marzipan geformt.

Günthart Marzipan-Rosen rot mit Blättern, 4er Pack (4 x 33 g)
Günthart Marzipan-Rosen rot mit Blättern, 4er Pack (4 x 33 g)
von Günthart-Dekor & Co. KG
  • Rosen aus Marzipan
  • Rote Rosen
  • Edle Tortendekoration für alle Anlässe, wie Geburtstag, Hochzeit und Valentinstag
  • Rosen mit Blätter
  • Handgefertigt
Prime Preis: € 11,96 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2020 um 8:42 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Biskuitboden

Dieses Rezept eignet sich für Biskuitböden vom Blech, Biskuitrollen und auch für Torten (24 cm Durchmesser) die zwei Mal durchgeschnitten werden sollen.
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit55 Min.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Cake
Land & Region: Germany
Portionen: 12
Autor: Torten-Liebe

Zutaten

Zutaten

  • 5 Stück Eier
  • 4 EL warmes Wasser
  • 1 Stück Vanilleschote oder 2 Pck. Vanillezucker
  • 5 EL Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 5 EL Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Optional Zitronen- oder Orangenabrieb

Anleitungen

Anleitung

  • Nachdem man sich alle Zutaten zurecht gelegt hat, beginnt man damit, die Eier möglichst sauber in Eiweiß und Eigelb zu trennen. Anschließend werden die 5 Eigelb zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker und den 4 EL lauwarmen Wasser für mindestens 20 Minuten schaumig gerührt. Wir benutzen hierfür eine Küchenmaschine, ihr könnte dies jedoch auch mit einem Mixer machen.
    Die 4 EL Mehl, die 5 EL Stärke und das Backpulver werden gut miteinander vermischt - hier lieber etwas zu lang als zu kurz vermischen. Zuletzt nur noch die 5 Eiweiß zu Eischnee aufschlagen. Bevor ihr die Masse vermischt, solltet ihr noch den Boden der Backform mit Backpapier auslegen und ganz leicht einfetten - den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Mehr, Stärke und Backpulver sieben und vorsichtig unterheben
    Wenn alles soweit geschafft ist, geht es an das Vermischen der Massen. Hierzu die Eischneemasse auf die Eigelbmasse gelben und die Mehlmischung (Mehl, Stärke und Backpulver) einsieben, während man alles vorsichtig unter die Masse hebt. Hier äußerst behutsam vorgehen, damit die Masse schön luftig bleibt und nicht in sich zusammenfällt. Wenn alles gut untergehoben ist, kommt die Masse in vorbereitete Backform (oder auf das Backblech) und darf in Ofen. Wir regeln die Temperatur nach und nach immer etwas runter, auch das macht jeder ein wenig anders.
    Biskuitböden vom Blech / Biskuitrollen: 160 ° Umluft für ca. 15-25 Minuten
    Biskuitboden in Springform 24 cm:
    180° Ober-/ Unterhitze für ca. 15 Minuten
    170° Ober-/ Unterhitze für ca. 15 Minuten
    160° Ober-/ Unterhitze für ca. 10 Minuten
    Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen