Weihnachtliche Lebkuchen Torte

Weihnachtliche Lebkuchen Torte

WeihnachtsbaumkuchenWenn man an Weihnachten denkt, fallen einem direkt Gewürze wie Anis, Zimt und Lebkuchengewürzmischungen ein. Und aus diesen wunderbaren Gewürzen habe ich eine Torte gezaubert.

Gebacken wurden helle Biskuits. Diese habe ich nach dem Backen zwei Mal geschnitten, so dass ich 3 Böden zur Verfügung hatte.

Alle Böden wurden mit reichlich Amaretto getränkt. Denn Amaretto gehört für mich auch zur Weihnachtszeit. Am liebsten im Kakao, aber im Kuchen ist es auch völlig ok.

Für die Füllung habe ich eine klassische Schokoladenmousse angerührt. Diese habe ich mit Zimt und Lebkuchengewürzen sowie auch hier mit einem Schuss Amaretto abgeschmeckt.

Um der Deko einen weihnachtlichen Hauch zu verleihen, wurde sie zuerst mit einer Zartbitter-Ganache und dann mit Kakaopulver bestäubt. Ich empfehle einen Backkakao zu nehmen, da dieser wesentlich dunkler und ungesüßt ist.

WeihnachtsbaumkuchenDie Tannenbäume habe ich mit einer eingefärbten Eiweißspritzglasur, bestehend aus Eiweiß + Puderzucker, hergestellt. Zum Einfärben nehme ich am liebsten die Farben von Wilton*. Hier braucht man extrem wenig und die Farben sind sehr intensiv. Diese lassen sich schon nach 2 Stunden aushärten verwenden. Die Schneeoptik wurde mit einfacher Zuckerglasur hergestellt.

Für den Weihnachtlichen-Touch dürfen natürlich Glitzer, Rentiere und Weihnachtskugeln nicht fehlen.

*Affiliate Link

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis